Spielplatztraining - Spielerisch in Form

Outdoor-Aktion für Jung und Alt

 

In Kooperation mit dem TSV Wernau und der Stadt Wernau entsteht in den Pfingstferien ein Fitness-Parcour für Jung und Alt, der durchs ganze Stadtgebiet führt.

 

Anlaufstellen sind die Wernauer Spielplätze, an denen mit Beginn der Pfingstferien Plakate hängen, die mit Anleitungen und Abbildungen einladen, verschiedene Übungen zu absolvieren. Ob Stabilisations­, Balance­, Koordinations- oder Krafttraining – es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, und für jedes Fitnesslevel ist etwas dabei.

 

Es erwarten euch Übungen wie Lunges und Squats an der Schaukel, Klimmzüge an der Reckstange, Balancieren auf dem Balken, ein „Hampelmann“ im Sandkasten oder „Spiderman“ am Klettergerüst: Die verschiedenen Geräte eignen sich hervorragend als Stationen für ein abwechslungsreiches Workout, ob man nun mit Kindern oder ohne unterwegs ist.

 

So verwandeln sich die Spielplätze in Outdoor-Fitnessstudios und ganz nebenbei kann auch noch die Stadt erkundet werden.

Die aktuell geltenden Regeln gilt es natürlich zu beachten:

Kontaktlose Individualsportarten sind derzeit alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts möglich. Kinder bis einschließlich 13 Jahren dürfen in Gruppen von maximal fünf Kindern kontaktlosen Sport im Freien ausüben.

Hier findet ihr in Wernau Spiel-/Sportplätze für das Spielplatztraining in den Pfingstferien:

 

  • Glatzer Straße (Kleinkinder, Sandspiel, Spielhaus, Wipptier)
  • Friedrich-Schönherr-Weg (Sandkasten, Kombi-Klettergerät, Bolzplatz mit zwei Toren)
  • Freizeitgelände Neckartal (Kombi-Klettergerät, Outdoor-Fitnessgeräte-Park am Pfauhäuser Brückle, Bolzplatz (Tartanbelag))
  • Realschule Wernau | Schlossgartenschule Katzenstein (Tischtennis, Basketball, Tischspiel „Vier gewinnt“, Bolzplatz mit Toren, Bodentrampolin, Balancier-Geräte, Kombi-Klettergerät, Kletterwand)
  • „Roter Weg“ im Gebiet Albstraße/Adlerstraße Ost II (Sandspiel -Kletterkombi, Schaukel, Kletterwürfel, Vogelnestschaukel, Reckstangen, Seilbahn, Trampolin, zwei Sandspielplätze für Kleinkinder)
  • Schlossgartenschule Schlosshof (Kletterkombi, Bolzplatz mit Minitoren, Tischtennis)
  • Wiedenhalde (Sandkasten, Rutsche, Stehwippe)
  • Obere Zeil (Sandspiel-Kombi)
  • Stadtgarten an der Silcherstraße (Kleinkindspielhaus mit Sandkasten, Wipptier, Schaukel, Kletterkombi)
  • Teckschule Schulstraße (Nutzung eingeschränkt wegen Baustelle) (Tischtennis, zwei Kletter-kombigeräte, Balanciermöglichkeit)
  • Hengenbach (Kletterpyramide, Bodentrampolin, Sandspiel für Kleinkinder)
  • Am Bodenbach (Seilbahn, Kletterkombi, Spielkombi für Kleinkinder)
  • Röntgenstraße (Kletterkombi)
  • Schmalwiesen (Tischtennis, großer Sandbereich,Kletterkombi, Kletterkombi für Kleinkind, Stehwippe, runder asphaltierter Multifunktionsbereich)
  • Ziegelei (Kletterkombi, kleiner Sandbereich)
  • Bolzplatz Brühlstraße (Bolzplatz mit zweiToren)
  • TSV Gelände auf dem Kehlenberg (Spielplatz, Outdoor-Fitness-Parcours mit sieben Geräten am Gerhard-Kunze-Platz, Rasenfläche für freies Training, Anschluss zum Nordic-Walking-Parkours im Wald)
  • Mehrgenerationen-Bewegungsparcours „Fünf Esslinger“ (Karussell, verschiedene Geräte und Übungen zur Stärkung von Kraft, Koordination und Ausdauer)
  • Nordic-Walking-Park (Nordic-Walking-Strecken in unterschiedlichen Längen und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden)

Übersicht der Spielplätze zum Downloaden