Escape Room (02.11-07.11.2021)

Escape Room in den Herbstferien

Vom 02. November 2021 bis 07. November 2021 gibt es zum zweiten Mal in Kooperation mit der Zehntsheuer zwei Escape Rooms, einen in Wernau und einen in Deizisau, zu denen ihr euch mit einer Gruppe an Spieler*innen anmelden und miträtseln könnt.

Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst. Dalai Lama

 

Diesem Rat des Dalai Lama folgt ein Team des Kiwis und der Zehntscheuer auch in diesem Jahr wieder: „Die Katastrophe mit dem Rezept“ im Schloßkeller Wernau und "Das Geheimnis der Scheune" im Heimatmuseum in Deizisau geben scheinbar bekannten Orten ein ganz neues Gesicht.

 

Hier geht's zum Flyer Seite 1

Hier geht's zum Flyer Seite 2

Folgende Räume können gebucht werden:

 

 

 

Die Katastrophe mit dem Rezept - AUSGEBUCHT

 

Ein weltbekannter Konzern bangt um seine Existenz, da das handgeschriebene Rezept zur Herstellung der Limonade durch ein Missgeschick des neuen Firmeninhabers nicht mehr lesbar ist und somit die Produktion still steht. Nur eine Person kannte die Rezeptur auswendig, doch diese ist vor kurzem verstorben. Übernommen wurde die Fabrik von seinem Enkel, der jedoch für seine Schusseligkeit bekannt ist. Auch sein Urgroßvater wusste davon und versteckte daher noch zu Lebzeiten Hinweise in seinem Kellerlabor, mit Hilfe derer das Rezept wieder rekonstruiert werden kann.

Um die Firma zu retten braucht es jetzt eure Hilfe. Schafft ihr es die Hinweise zu finden und das Rezept gemäß dem Original neu zu schreiben, könnt ihr den Konzern vor dem Untergang retten.

Wir zählen auf euch und eure Fähigkeiten. Viel Erfolg!

 

Wo: Schlosskeller Wernau (Schlosshof 15)

 

Spieltage und Zeiten:

Mittwoch, 03.11.2021: 10.00 Uhr (belegt), 14.00 Uhr (belegt), 16.00 Uhr (belegt), 18.00 Uhr (belegt)

Freitag, 05.11.2021: 10.00 Uhr (belegt), 14.00 Uhr (belegt), 16.00 Uhr (belegt), 18.00 Uhr (belegt)

Sonntag, 07.11.2021: 10.00 Uhr (belegt), 14.00 Uhr (belegt), 16.00 Uhr (belegt), 18.00 Uhr (belegt)

 

Spielzeit: 60 Minuten

 

 

 

Das Geheimnis der Scheune

 

Seit einigen Wochen birgt das Deizisauer Heimatmuseum ein ganz besonderes Geheimnis: Namhafte Archäologen haben das Team des Heimatmuseums gebeten, in der Scheune mehrere Artefakte aufzubewahren. Das Besondere an diesen Gegenständen: Geraten sie in falsche Hände, kann großes Unheil geschehen. Bisher wiegten sich Heimatverein und Wissenschaftler in Sicherheit, weil sie glaubten, einen unscheinbaren Ort für die Artefakte gefunden zu haben. Doch nun wurde bekannt, dass eine Organisation von dem Versteck Wind bekommen hat, die sehr Böses im Schilde führt. Um dies zu verhindern, braucht der Heimatverein euch: Wenn es euch gelingt, alle Artefakte zusammenzutragen und ihren Bann zu durchbrechen, werdet ihr großes Unheil verhindern.

Da die Artefakte unter größten Sicherheitsvorkehrungen von verschiedenen Personen in der Scheune deponiert wurden und niemand jemals alle Gegenstände gesehen hat, ist weder bekannt wie viele ihr suchen müsst noch wo sie zu finden sind. Und noch weiß niemand, mit was der Bann gebrochen werden kann.

Wir zählen auf euch: Nur ihr könnt die Lösung finden! Viel Erfolg!

 

Wo: Heimatmuseum Deizisau (Neckarstraße 1)

 

Spieltage und Zeiten:

Dienstag, 02.11.2021: 10.00 Uhr, 14.00 Uhr (belegt), 16.00 Uhr (belegt), 18.00 Uhr (belegt)

Donnerstag, 04.11.2021: 10.00 Uhr (belegt), 14.00 Uhr, 16.00 Uhr, 18.00 Uhr

Samstag, 06.11.2021: 10.00 Uhr, 14.00 Uhr (belegt), 16.00 Uhr (belegt), 18.00 Uhr

 

Spielzeit: 60 Minuten

 

Preise

 

Kinder (8-15 Jahre):              2 Euro pro Person

Erwachsene (ab 16 Jahren): 5 Euro pro Person

Personen mit Beeinträchtigung dürfen eine Begleitperson kostenlos mitbringen.

 

Bei Gruppen bestehend aus Kindern unter 10 Jahren ist mindestens eine erwachsene Begleitperson für die Teilnahme erforderlich. Diese werden auch als Spieler*innen gezählt und gehören somit auch zur Spielenden Gruppe. Die Aufsichts- und Betreuungspflicht obliegt diesen Begleitpersonen.

Weitere Infos für die Teilnehmenden

 

Anmelden dürfen sich alle ab 8 Jahren, die Spaß am Lösen von Knobelaufgaben haben.

 

Die beiden "Räume" sind für Gruppen von 2 bis 8 Personen geeignet. Die Maximalanzahl von 8 Person in einem Raum darf nicht überschritten werden. Um den größtmöglichen Spaß zu erleben, empfehlen wir Gruppengrößen von 4 bis 6 Spieler*innen.

 

In jedem Raum werden auch immer zwei Spielleiter*innen mit dabei sein. Zudem wird keiner der beiden Räume abgeschlossen. Sie können jederzeit verlassen werden.

 

Die Rätsel in unseren Escape Rooms sind austauschbar, wodurch zwei Schwierigkeitsstufen (leicht/schwer) gebucht werden können.

Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter*innen gelten beim Besuch unserer Räume folgende Regeln:

  • Maximal 8 Personen dürfen einen Raum besuchen.
  • Am Angebot teilnehmen dürfen nur Personen, die gesund sind. Personen mit Erkältungssymptomen sind ausgeschlossen.
  • Wenn möglich ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen euch und zu den Mitarbeiter*innen einzuhalten; kann dieser Abstand nicht eingehalten werden, sollte jede Person einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Vor Ort werden die Namen, eine Kontaktmöglichkeit und der Zeitraum, in dem Sie bei uns waren, aufgenommen. Diese Angaben werden von uns verwahrt und nach vier Wochen vernichtet.
  • Es stehen einfache Handwaschmöglichkeit (Wasser und Seife) und Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Vor und nach dem Betreten der Räume sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Das Spielleitungsteam lädt alle Rätselfreund*innen ein, das jeweilige Geheimnis zu lösen.

 

Sichert euch jetzt euren Wunschtermin und schreibt eine Mail an booking@werde.me. Der Termin ist erst dann reserviert, wenn ihr eine Bestätigungsmail erhalten habt. Bitte gebt bei der Buchungsanfrage die Anzahl der Personen und den Schwierigkeitsgrad der Rätsel an.

Rückblick 2020: